Die Kinderbibel - Die beste Geschichte aller Zeiten

Während Georg Langenhorst die Bibelgeschichten der Kinderbibel einfühlsam und mit dem höchsten Respekt nacherzählt und dabei eine neue aber quellentreue Bibelerzählung für Kinder ab neun Jahren erschafft, nähert sich Illustrator Tobias Krejtschi den Erzählungen ganz anders.

Völlig frei von Traditionen zeigt er durch anachronistische Elemente und einen modernen reduzierten Illustrationsstil, dass biblische Geschichten zeitlos und auch heute noch bedeutsam sind. Viele Illustrationen, Grafic Novel-Dialoge und zwei Landkarten, die über 250 Seiten verteilt sind, begleiten die Bibelerzählung.

Der Turmbau geht schief

Ein Kinderbuch im „Turmformat“: Auf kleine Entdecker und Wimmelbuchfans ab drei Jahren sowie Eltern, die ihren Kindern eine „große“ Geschichte nahebringen möchten, wartet das Buch „Turmbau geht schief!“ von Mirjam Zels, welches auf der Shortlist der Stiftung Buchkunst für "die schönsten deutschen Bücher 2019" steht.

Witzige und charmante schwarz-weiß-Zeichnungen werden auf 48 Seiten präsentiert. Dank der seitengroßen Bilder mit wenig Text ist das Buch bereits für die Kleinsten leicht verständlich und interaktiv einsetzbar. Warum und inwiefern strebt der Mensch nach Mehr, nach Größerem? Welche Sprachbarriere hat jeder Einzelne zu überwinden? Was geschieht, wenn man sich nicht versteht?